Menü
OK

Karpaltunnelsyndrom

 

Was ist ein Karpaltunnelsyndrom?

 

Der Karpaltunnel liegt zwischen den beiden Beugefalten des Handgelenks. Er wird unten durch den Handgelenkknochen und oben durch ein Band (das Karpalband) begrenzt. Im Inneren dieses Tunnels verlaufen die Beugesehnen der Hand sowie der Mittelarmnerv, der für die Sensibilität und die Kraft von Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger verantwortlich ist. Das Karpaltunnelsyndrom besteht in einer Kompression des Mittelarmnervs.

 

Aufgrund einer Verletzung (Frakturfolgen), aus hormonellen Gründen (hormonelle Veränderung: Menopause, Schwangerschaft) oder mechanischen Gründen (wiederholte Bewegungen) steigt der Druck im Karpaltunnel. Der Mittelarmnerv wird dann komprimiert. Die ersten drei Finger werden taub, und es setzen ein Kribbeln und (oft nächtliche) Schmerzen ein. Das Karpaltunnelsyndrom zählt zu den sogenannten muskuloskelettalen Störungen. Es tritt häufig auf und betrifft meist Frauen über 50 Jahren.

 

              

Orthopädische Behandlung

 

In vielen Fällen verschwindet das Karpaltunnelsyndrom nach 2 Jahren spontan. Während dieser Zeit erzielt eine nächtliche Ruhigstellung mit fester Schiene gute Ergebnisse in 70 % aller Fälle: Die Unmöglichkeit, das Handgelenk zu beugen, und eine ausgeglichene Muskelstellung verringern den Druck im Karpaltunnel. Man spürt kein Kribbeln mehr und der Schmerz wird sowohl nachts als auch tagsüber geringer.

 

Bei Scheitern der orthopädischen Behandlung, bei einer posttraumatischen Erkrankung oder bei Mikrotraumata infolge wiederholter Bewegungen wird ein chirurgischer Eingriff empfohlen. Wird das Karpaltunnelsyndrom nicht behandelt, können zu den Parästhesien (Kribbeln, Brennen) Paresen hinzukommen (Kraftverringerung der Daumenzange), bis hin zu Paralysen: Unfähigkeit zu Schreiben oder ein alltägliches Objekt wie etwa Messer oder Gabel zu halten. In jedem Fall sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen

 

KLICKEN SIE HIER, UM DIE LÖSUNGEN VON GIBAUD ZU SEHEN.

 

 

 

Contact

Tél : 04 77 91 30 30 - Fax : 04 77 79 62 66

73, rue de la Tour BP 78 - 42002 Saint Etienne Cedex 1 France