Menü
OK

Die ÖSSUR-Gruppe

 

historique

 

Das 1971 gegründete Unternehmen Össur verfügt über ein umfangreiches Know-how in der Entwicklung, der Herstellung und dem Verkauf nicht-invasiver orthopädischer Produkte. 1999 wurde das Unternehmen an der isländischen Börse notiert und hat seither durch eine Reihe strategischer Akquisitionen rasch expandiert. Umfangreiche, kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung waren ein Schlüsselfaktor für seinen Erfolg. Heute ist Össur eines der weltweit führenden Unternehmen in seinem Bereich und entschlossen, seine Marktposition weiter zu stärken. Das Unternehmen wurde 2009 an der NASDAQ-OMX-Börse in Kopenhagen notiert.

 

Des innovations mondiales

 

Aus dieser Philosophie heraus sind weltweit preisgekrönte Produkte entstanden. Dazu gehören der Unloader One® und die CTi®-Orthese, Knieorthesen, die in medizinischen Fachkreisen für ihre Wirksamkeit in der Behandlung von Kniearthrose und Bandverletzungen anerkannt sind.

 

Das „POWER KNEE™” ist die erste motorisierte Prothese und eine der 3 ersten weltweiten Innovationen von Össur hochmoderner technologischer Plattform, Bionic Technology. Die Lösungen von Össur sind weltweit anerkannt, hauptsächlich unter den Marken CTi®, Rebound®, Miami®, Innovator®, Unloader®, Iceross®, Flex-Foot® und Total Knee®, und wurden alle zur Verbesserung der Mobilität und der Lebensqualität der Anwender entwickelt..

 

Une R&D avant-gardiste

 

Durch eine Forschung- und Entwicklungsabteilung (F&E) der Spitzenklasse wurde Össur im Weltwirtschaftsforum als „Technologiepionier” ausgezeichnet. Össur wendet einen beträchtlichen Teil seiner Investitionen für F&E auf und stärkt damit kontinuierlich seine technische Vorreiterstellung.

 

Als überzeugter Verfechter eines „Lebens ohne Einschränkungen” arbeitet Össur mit medizinischen Fachleuten, Klinikern und zahlreichen Organisationen zusammen, um zu einer Verbesserung der Lebensqualität von Millionen Menschen weltweit beizutragen. Der Name des Unternehmens geht auf Firmengründer Össur Kristinsson zurück, Isländer und Orthopädietechniker, der eine innovative Verbindungsschicht für Prothesenschäfte aus Silikon entwickelt hat, den Iceross®-Liner. Seiner Tradition der Innovation treu bleibend hat Össur seine Produktpalette um zahlreiche revolutionäre Produkte bereichert. Darunter finden sich insbesondere die dynamischen Orthesen wie etwa der Unloader XT (vorher GII) und der Unloader One®, mit klinisch erwiesener Schmerzlinderung bei Kniearthrose (Gonarthrose), sowie das innovative SYMBIONIC® LEG, das weltweit erste ganzheitliche bionische Bein, in das die Bionik-Technologie von Össur integriert ist.

18 sites

 

Das Unternehmen beschäftigt über 2200 Mitarbeiter an 18 strategischen Standorten, die Össur eine internationale Wirkung sichern.

Mit traditionellem Sitz in Island (wo sich der Hauptsitz befindet) hat Össur seine Geschäftstätigkeit auf die Vereinigten Staaten, Europa und Asien ausgeweitet und verfügt zusätzlich über zahlreiche Fachhändler auf den anderen Märkten.

Gibaud wurde 2006 von Össur übernommen und teilt dessen Werte und den Willen, Patienten ein Leben ohne Einschränkungen zu ermöglichen.

 

 

 

 

Contact

Tél : 04 77 91 30 30 - Fax : 04 77 79 62 66

73, rue de la Tour BP 78 - 42002 Saint Etienne Cedex 1 France